Leitbild

Die Vision von fussball-ferienschule.de ist es, ein hochwertiges und abwechslungsreiches Training für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren anzubieten. Unsere Philosophie “Mit Spaß zum Erfolg” wird sich dabei nicht nur in allen Trainingseinheiten widerspiegeln, sondern auch von unseren Trainern/innen aktiv vorgelebt.

Wir achten gezielt auf die Vermittlung von sportlichen und sozialen Werten wie Fairplay, respektvollem Umgang miteinander, Freundlichkeit und das sportlich faire Verhalten auch bei Niederlagen. Unsere Trainer/innen sind Teammitglieder, Mentoren und Freunde der Kinder. Der Fokus ihrer Arbeit liegt darauf, den Kindern und Jugendlichen Fußball mit Spaß und Freude zu vermitteln, sowie eine entspannte Umgangsform zu präsentieren. Wir schreien nicht, sondern motivieren die Teilnehmer/innen Situationen besser zu gestalten, Fehler zu verringern und durch den Spaß am Training die persönliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Ein weiterer Eckpfeiler unserer Philosophie ist das spielerische Erlernen von Ernährung und die Wirkung auf die eigene sportliche Leistungsfähigkeit. Wir bieten den FFS-Teilnehmern/-innen gesunde und qualitativ hochwertige Verpflegung an. So gehört zu jeder Mahlzeit auch immer ein Angebot von frischem Obst und Gemüse dazu. Auch die Versorgung mit Sportgetränken und damit der Verzicht auf „Zuckerbomben“ ist ein Bestandteil unserer Ernährungsphilosophie, die den Kindern einen gesunden Umgang mit dem eigenen Körper vermitteln soll. Unsere Fußballferienschulen ermöglichen den Teilnehmern/-innen ihre Freizeit in den Schulferien sportlich, motiviert und sinnvoll zu gestalten. Im Training mit gleichaltrigen Kindern werden neue Fähigkeiten erlangt und die eigene Leistungsfähigkeit verbessert.

Bei allem stehen der Spaß und die Freude am Fußball im Vordergrund und bilden die Grundlage unserer Trainingsprogramme. Ob mit oder ohne Übernachtung, ob Vereinsspieler/in oder Anfänger/in – unsere FFS-Camps bieten für jede/n ein spannendes Sportvergnügen.

ZIELE UND MAßNAHMEN

Nachhaltige Qualitätssicherung
* Standardisierte Trainingskonzepte
* Sorgfältige Auswahl von Trainern/-innen
* Guidelines für alle verantwortlichen Mitarbeiter/innen

Intensivierung des Sozialisierungsfaktors
* Angebote inklusive Freizeitaktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten
* Turnier- & Spielformen, in denen die Teams aus unterschiedlichen Alters-  
    und Leistungsklassen gemischt werden
 * Auszeichnung für besonders vorbildliches Fairplay-Verhalten

Spezialisierung und Individualisierung der Angebote
* Schaffung von Zusatz- und Spezialisierungsangeboten,
   z.B. Camps für verschiedene Spielpositionen
* Verbesserung individueller Leistungsfähigkeit,
   z.B. unser Trainingslager mit Daniel Reich
* Förderung des kulturellen Austauschs, durch Camps mit internationalen
   Teilnehmer/innen und Coaches, z.B. unser DE-ENG Camp

Schaffung flächendeckender Angebote
* Ausweitung der Standorte auf das gesamte Bundesgebiet, sowie
   Partnerschaften mit internationalen Standorten