Neuigkeiten

13.07.2016

Weltmeisterlich kicken in Mühlhausen

Eine 3-Sterne Sportanlage? Genau die gab es nur für unsere Teilnehmer der Fußballferienschule vergangene Woche in Mühlhausen. So können die Kids nicht nur kicken, sondern auch Badminton spielen oder mit unseren Trainern ein Lagerfeuer veranstalten. Nach dem Check-in ging es ohne Umschweife an die erste Trainingseinheit am Vormittag. Mit kleinen Spielen konnten unsere Trainer Michael Wagner und Thomas Frohn sofort den Ehrgeiz der Kids wecken und so eine erste Leistungseinschätzung für das spätere Training in Gruppen geben. 12:30 Uhr gab es für unsere Teilnehmer in Mühlhausen ein frisch gekochtes Essen. Ab 14 Uhr startete die zweite Trainingseinheit des Tages, aufgeteilt in leistungsgerechte Gruppen. Hier können unsere Teilnehmer mithilfe von Koordinationsspielen ihr Ballgefühl verbessern. Die perfekte Ballannahme,- Mitnahme- und den Torabschluss lernen sie ebenfalls von unseren erfahrenen Trainern.

Spielerischer Spaß

Am Dienstag stand die 10-Kampf-Olympiade an. In zehn kleinen Fußball-Disziplinen wie beispielsweise dem Sprint mit dem Ball oder dem Dribbling durch einen Stangenparcours, ermittelten unsere Trainer die schnellsten und besten Ballkünstler. Jeder unserer Teilnehmer erhielt am Ende des Camps einen Leistungs-Check Bogen, indem seine persönlichen Bestleistungen notiert wurden. Mittwoch war Halbzeit im Camp in Mühlhausen. An unserem dritten und auch vierten Tag im Camp legen wir Wert auf individuelles Training. In unseren kleinen Gruppen wurden nun Zweikampfübungen, Dribbling Übungen und Torschüsse absolviert. Nach dem Mittag ging es in die nächste Trainingseinheit, in der sich schon deutliche Verbesserungen im Fußballspiel der Kids zeigten. Zum Abschluss gab es ein kleines Wettkampfspiel, um unsere Kids mit spielerischem Spaß in die Freizeit zu entlassen.

Freizeit im Nationalpark Hainich

Auch die Abendgestaltung unseres Camps verlief ganz im Sinne des Fußballs. Begeistert schauten unsere Teilnehmer das Halbfinalspiel der EM in Frankreich zwischen Portugal und EM-Neuling Wales. Freizeit spielt in unseren Camps eine ebenso wichtige Rolle wie das Training. Schließlich sollen unsere Teilnehmer „Mit Spaß zum Erfolg“ gelangen. Unser Trainer Thomas Frohn zeigte unseren Kids im Camp in Mühlhausen den Thüringer Nationalpark Hainich. Auf einem Abenteuerspielplatz konnten sie spielen und ihre Camp Freizeit genießen. In einem abschließenden Turnier konnten die Kids noch einmal ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Eine Mini-WM bildete in Mühlhausen unseren Camp- Abschluss. Schließlich hatten unsere Teilnehmer in einer Woche Fussball-Ferienschule auch weltmeisterlich viel gelernt!

Das fussball-ferienschule.de Team bedankt sich herzlich bei Allen, die für ein gelungenes Camp in Mühlhausen und einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Bis zum nächsten Jahr! Wir freuen uns auf euch!

Viele tolle Eindrücke aus unserem Camp in Mühlhausen findet ihr hier…