Neuigkeiten

31.01.2018

Unsere Spezialcamps zu Ostern!

Im Fußball verfügt jede Position über seine eigenen Spielweisen. Ob als Held gefeiert oder als Chancentod für die Niederlage ausgemacht zu werden – als Stürmer/in liegt oft nicht viel dazwischen.

Manchmal entscheidet ein perfekter Schuss, ein gutes Stellungsspiel oder ein exzellent gesetzter Kopfball über den Ausgang des Spiels. In unseren Stürmercamps werden wir Fähigkeiten wie das Agieren bei Torabschlüssen, Verwertungen von Flanken oder Verhaltensweisen bei 1 gegen 1 Situationen vertiefen und speziell auf Stürmer/innen zugeschnittene Trainingsmethoden durchführen.

Während ein/e Stürmer/in meist im Vordergrund des Erfolges steht, agiert ein/e Mittelfeldspieler/in eher aus dem Hintergrund heraus. Ob als kluge/r Regisseur/in im zentralen Mittelfeld, als schlitzohrige/r Passgeber/in hinter den Spitzen oder als pfeilschnelle/r Flankengeber/in auf der Außenbahn, im Mittelfeld bist du oftmals direkt in die Entstehung des Torabschlusses eingebunden. Zusätzlich fungierst du als wichtiges Verbindungsstück zwischen Angriff und Verteidigung und versuchst Ordnung in das Spiel hineinzubringen. In unseren Mittelfeldcamps werden wir Techniken wie das Passspiel, die Spielübersicht oder die Fähigkeit des Umschaltspiels vertiefen und speziell für Mittelfeldspieler/innen geeignete Trainingsmethoden durchführen.

Mittelfeldspieler/innen und Stürmer/innen sind in aller Regel die auffälligsten Spieler auf dem Platz, während man Verteidigern/innen meist die „Zuständigkeit fürs Grobe“ nachsagt. Doch gerade als Defensivspieler/in ist es wichtig nahezu fehlerfrei zu agieren, da vor dem eigenen Tor oft nicht viel Platz für Fehler bleibt. Eine gute Defensivleistung und ein ruhiger Spielaufbau kann dem Rest der Mannschaft Stabilität verleihen und den Schlüssel zum Erfolg darstellen. In unseren Abwehrcamps vertiefen wir, in speziell für Abwehrspieler/innen maßgeschneiderten Trainingseinheiten, das Verhalten gegen die gegnerischen Offensivspieler/innen und in Zweikampfsituationen sowie natürlich auch die Spieleröffnung in eigenem Ballbesitz.

Spätestens seit Manuel Neuer und seinem Auftritt bei der WM 2014 ist der Torhüter im Fußball ein essentieller Faktor für ein erfolgreiches Spiel. Ob Fang- und Strafraumverhalten, Reaktionsvermögen und -schnelligkeit, die Strafraumbeherrschung oder das Entscheidungsverhalten der Torhüter/innen, all diese Fähigkeiten werden wir in unseren Torhütercamps vertiefen und den jungen Torwarttalenten dazu verhelfen auch in Zukunft eine möglichst weiße Weste zu behalten.

Die Möglichkeit eines unvergesslichen Erlebnisses in unseren Spezialcamps für alle Spielpositionen bekommt ihr hier:

Vom 26. bis zum 29. März sind wir in Rheinland-Pfalz, beim ASV Maxdorf, und in Thüringen, beim FSV Waltershausen, zu Gast, sowie zudem ab dem 03. April in der Landessportschule Bad Blankenburg, damit sich dort 4 Tage lang alles um das runde Leder drehen kann.

Also: wer sich schnell entscheidet profitiert noch von unseren tollen Frühbucherrabatten!