Neuigkeiten

20.09.2014

Unglaublich aber wahr!

...das haben wir uns heute gedacht, als wir den Anruf eines Vaters bekamen. Was war passiert?
Unser sportlicher Leiter Daniel Reich empfing heute früh (zum Samstag) den Anruf eines Vaters, dessen Kind schon mehrfach bei uns war. Der Vater wollte eigentlich nur ein paar Infos von uns zur FFS WM in den Herbstferien in Bad Blankenburg wissen, als er uns folgendes, fast beiläufig und selbstverständlich, berichtete:

"Mein Sohn und ich werden vor der FFS WM noch in den Urlaub in die USA fliegen." meinte der Vater. "Oh, wie schön. Da wünsche ich Euch viel Spaß, viele tolle Eindrücke und geht auch mal zu einem Fußballspiel." antwortete unser sportlicher Leiter. "Fußball wohl weniger, aber zu einem Basketballspiel in Orlando." entgegnete der Vater und fügte hinzu.."eigentlich wollten wir ja 14 Tage in den USA bleiben. Ich hatte auch schon (fast) gebucht, aber das ging dann auf einmal nicht mehr."
"Wieso", fragte Daniel. "Mein Sohn hatte von Eurer FFS WM gehört und die fällt in die letzten 4 Tage der Reise und da meinte mein Sohn, wir können nur 10 Tage fliegen. Ich muss zur WM wieder da sein. Entweder 10 Tage, oder er fliege nicht mit."

Da waren wir buff. 1:0 für unsere Trainer. Mehr Lob kann man nicht bekommen. Wir danken für Euer Vertrauen und freuen uns auf spannende Camps mit Euch in der Zukunft.

Euer FFS Team