Neuigkeiten

28.08.2014

Mit viel Witz zum Erfolg

Wo sonst der FC Eisenach seine Spiele austrägt und in der letzten Saison den Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht hat, findet noch bis morgen unser Fußballcamp statt. Auch unsere Kids dürfen im Wartburg-Stadion unter der Leitung von Erfolgscoach Daniel Reich trainieren.
Gemeinsam mit seinen Trainerkollegen Lukas, Ralf, Sven, Felix und Luca macht er die 60 jungen Kicker fit in Technik und Taktik und zeigt in gemeinsamen Übungsspielen selbst, was er fußballerisch drauf hat.

Es ist schon eine ganz besondere Atmosphäre in diesem altehrwürdigen Stadion. Den meisten Kids ist diese schon vertraut, denn sie spielen beim Nachwuchs des FC Eisenach. So auch Jasmin. Sie ist eine von nur vier Mädchen im Camp, was sie aber gar nicht schlimm findet. In den letzten Tagen hat sie sich schon richtig verbessert, wie sie sagt. Auch Marlon und Charlie haben schon viel gelernt. Vor allem die Körperfinte und der Übersteiger gelingen jetzt fast immer.

Bei so viel Spaß den die Kids hier beim Training haben, fällt das Erlernen neuer Fähigkeiten aber auch nicht schwer. In der Bambini-Gruppe sind Witze sogar ein fester Bestandteil beim 9-Meter-Schießen. Trainer Ralf fordert als Keeper die kleinen Schützen heraus und wer nicht trifft, muss einen Witz erzählen. Auch sonst werden für die jüngsten Campkids alle Übungen und Techniken auf ganz lustige und spielerische Weise erklärt. Da vergleicht sich Ralf schon mal mit einem hüpfenden Känguru, um die bestmögliche Sprungtechnik für einen Kopfball zu zeigen.

Besonders begeistert waren die Kids vom Jeder-gegen-Jeder-Turnier am Mittwochnachmittag. Sechs Mannschaften spielten um den Sieg, jede angeleitet von einem der Camp-Trainer. Diese verstanden es, die jungen Kicker in den einzelnen Spielen super in Szene zu setzen und jedem ein persönliches Erfolgserlebnis zu bereiten. Alle waren begeistert dabei und zeigten großen Kampfgeist. Am Ende setzte sich das Team um Trainer Luca als Gewinner durch.

Es war unser erstes Camp in Eisenach und wir schließen uns der einstimmigen Meinung der Kids an: Das war echt cool hier!