Neuigkeiten

05.11.2013

6 Bilder insgesamt (klick auf Bild)

Herbst Fußballcamps

In den Herbstferien hatten wir eine tolle Zeit mit Euch! Spannende Spiele, trickreiche Taktiken und viel Spaß standen auf dem Programm. Die Höhepunkte der einzelnen Camps haben wir für Euch zusammengefasst:

Die Spezialcamps in Bad Blankenburg

Genau 37 Stürmer und Torhüter haben in der ersten Ferienwoche an unseren Spezialcamps teilgenommen. Eine gesunde Mischung aus Stürmern und Torhütern war die Voraussetzung für eine erfolgreiche Campwoche.

Durch die alters- und positionsspezifischen Trainingsinhalte konnten die Trainer die Fähigkeiten der Teilnehmer ganz individuell trainieren. So war es möglich im Einzeltraining auf die Stärken und Schwächen der Spieler einzugehen.

Hier geht's zu den Bildern >>

Das Fußballcamp in Haarhausen

Bei unserem Fußballcamp in Haarhausen haben sich die Teilnehmer ein bisschen wie Stars fühlen dürfen. Auf dem Sportgelände der SG Wachsenburg Haarhausen/Sülzenbrücken herrschte nämlich ein riesiger Andrang auf die Kids.

Mit Kamera und Mikrofon bewaffnet kamen Mitarbeiter vom Allgemeinen Anzeiger und dem MDR, um unsere Nachwuchstalente live und in Farbe zu sehen. Die Kinder fühlten sich nach einer Weile richtig Wohl im Rampenlicht und konnten trotz laufender Dreharbeiten ihre Bestleistungen abliefern.

Hier geht's zu den Bildern >>

Der RWE zu Gast in Finsterbergen

20 Kinder haben sich uns in Finsterbergen angeschlossen um „Mit Spaß zum Erfolg“ zu gelangen. Und in der Tat hatten die Teilnehmer allesamt viel Spaß mit unserem Trainerteam Hofmann und Nowak.

Auch Okan Derici und Patrick Göbel von Rot-Weiß Erfurt haben sich auf die Reise in das herbstliche Finsterbergen gemacht. Bei Schuss- und Kopfballübungen mit den Kleinen kamen die beiden ganz schön ins schwitzen, da tat die anschließende Autogramm- und Fragestunde richtig gut.

Hier geht's zu den Bildern >>

Das Einladungscamp in Bad Blankenburg

Eine Woche Training mit dem großen Highlight am Ende des Camps – dem Turnier!
Neben dem täglichen Training der besten unter den Besten unserer Feriencamps, bestand die Herausforderung darin, aus den individuellen Talenten ein funktionierendes Team zu bilden.

Denn am Turniertag ging es um die Wurst!

Plötzlich hieß es gegen gestandene Mannschaften wie dem FC Carl-Zeiss Jena zu bestehen. Die Kinder waren zum Glück nicht allein. Sie hatten unzählige Fans zur Unterstützung an ihrer Seite. So war ein tolles Turnier mit noch tolleren Spielzügen, gekrönt von klasse Toren das Ergebnis harter Arbeit. Unsere Mannschaften konnten schließlich mit respektablen Endplatzierungen behaupten, sich gegen höherklassige Teams bewiesen zu haben.

Hier geht's zu den Bildern >>