Neuigkeiten

08.08.2014

FFS gewinnt gegen Stralsunder FC

„Alles ist gut, solange du rot bist - 1, 2, 3 ROOOOT!“, hörte man elf unserer Lubmin-Camper schreien. In ihren roten FFS-Shirts fegten sie über den Platz und dominierten die Gegner.

Wovon hier die Rede ist? Vom Freundschaftsspiel zwischen unseren Campkids in Lubmin und der B-Jugend des Stralsunder FC.
Das Spiel haben unsere Trainer als Belohnung organisiert, denn im Bundesligaturnier unseres Fußballcamps haben die älteren Kids (Jahrgang 1998 - 2002) eine sehr vorbildliche Leistung bewiesen: Sie integrierten die Jüngeren überragend ins Spiel und gaben ihnen dabei viele Tipps sowie Hinweise. Dieser Sportsgeist musste belohnt werden!
Da die B-Jugend des Stralsunder FC in dieser Woche auch im Schawi Sporthotel untergebracht ist und ein kleines Testspiel in keinem Trainingslager fehlen sollte, war das Match ziemlich schnell abgemachte Sache.

Trainer Timo Ahrendt schickte folgende Startaufstellung in das Derby:
Sven (TW) - Luca, Frank, Toni - Maximilian, Kevin, Linus, Fabian - Marcel

Nach einer sensatioragenden Leistung schlug unser Team die B-Jugend des Stralsunder FC überraschender Weise mit 4:1 und beherrschte das Spiel von Anfang bis Ende. Und das obwohl unsere Elf noch nie zuvor zusammen spielte und erst seit Montag im Camp in Lubmin gemeinsam trainiert. Besonderen Respekt verdiente sich dabei der bärenstarke Sven, der eigentlich kein Torwart ist, aber trotzdem einen Elfmeter parierte.

Am Ende bleibt uns nur zu sagen: Jungs, wir sind stolz auf euch!

FFS-Kids – Stralsunder FC (B-Jugend): 4:1
Tore: 1:0 Kevin, 2:0 Marcel, 3:0 Maximilian, 4:1 Kevin
Einwechslungen: Aaron, Colin