Neuigkeiten

25.07.2014

Eins plus mit Sternchen

Frischgebrühter Kaffee am Morgen, selbstgebackener Kuchen am Nachmittag

...und zwischendurch gute Laune verbreiten. Genau das macht Diana vom SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen e.V. bereits seit vier Jahren ehrenamtlich für unsere Fußballcamps. Mit vollem Herzblut ist sie dabei, jeden Tag aufs Neue.

Warum sie das tut? Ihr macht es einfach Freude zu sehen, wie die Kinder täglich etwas Neues lernen und dabei nie den Spaß verlieren. Gerade dieses Jahr lobt Diana die Stimmung und Atmosphäre auf dem Platz und auch abseits, zum Beispiel beim Mittagessen. Dieses kocht sie übrigens für 50 Personen gemeinsam mit den Eheleuten Clauberg, welche die direkt an den Trainingsplatz grenzende Gaststätte „Wipperboot“ betreiben.

Doch neben diesem Verwöhnprogramm steht natürlich Training ganz oben auf dem Plan. Fast 50 Kids wurden nun eine Woche lang von unseren Coaches getrimmt und konnten ihre Fußballfähigkeiten verbessern, beispielsweise in den Koordinationseinheiten: Über Ringe laufen, um Hütchen rennen oder über Hürden springen – und dann ganz schnell mit dem Ball das Tor suchen. Sich dabei im „eins gegen drei“ oder „zwei gegen zwei“ oder vielleicht auch „vier gegen drei“ durchsetzen und einnetzen. Puhh, ganz schön was los auf dem Trainingsplatz. Selbst Regenschauer konnten die Mädchen und Jungs nicht vom Ballspielen abhalten.

Etwas ruhiger war es hingegen bei der 10-Kampf Olympiade: Hier wollte jedes Kind zeigen, was es kann und arbeitete sich konzentriert von Station zu Station.
Nachdem zahlreiche Torschussübungen erprobt und Finten getestet wurden, kann am heutigen Finaltag das große Abschlussturnier starten. Unsere jungen Fußballstars werden sich über das Feld kämpfen und sicher Mama, Papa aber auch die Trainer mit ihrer Spielweise und Motivation beeindrucken. Die abschließende Medaillenvergabe und Ehrung rundet diese Woche voller Spiel und Spaß perfekt ab.

Bad Frankenhausen, wir kommen sehr gern wieder!