Neuigkeiten

06.07.2016

Deutsch-amerikanisches Trainerduo

Die Kinder und Jugendlichen im Deutsch-Englisch-Camp in Bad Blankenburg haben nicht nur ihre Englischkenntnisse aufpoliert, sondern sind auch Teil eines besonderen Fußballtrainings mit unseren lizenzierten Trainern Daniel Schott und Peter Di Lorenzo. Doch warum wollten Peter und Daniel Trainer der Fußballferienschule werden und welche Trainerphilosophien vertreten sie? Wir schauen für euch hinter die Kulissen und stellen euch die Camp Trainer vor.

Daniel: Euer Trainer mit neuen Ideen

Daniel ist als Camp Leiter euer direkter Ansprechpartner Vorort in Bad Blankenburg. Er ist 25 Jahre alt und stammt aus Aschaffenburg. Der leidenschaftliche Fußballspieler, mit 21 Jahren Erfahrung, ist bereits in seiner Jugend für den SV Erlenbach in der Bayernliga angetreten. Als Trainer der Fußballferienschule ist es sein Wunsch junge Kicker weiter zu bringen und ihnen mit gezielten Übungen zu zeigen, wie sie sich stetig verbessern können. Seine Philosophie als Trainer: „die Welt drum herum ausschalten und einfach das Spiel genießen“. Wenn Daniel nicht auf dem Rasen steht, zieht es ihn ans Meer, wo er gern Beachvolleyball spielt oder auch selbst aufs Surfbrett steigt.

Peter: Euer Trainer mit Leidenschaft

Peter ist unser US-Coach und vermittelt euch neben modernen Fußball- und Koordinationsübungen auch die amerikanische Trainingsphilosophie. Peter ist 22 Jahre alt und lebt in New York. Er begann bereits mit 14 Jahren, Kinder- und Jugendmannschaften zu trainieren. In seiner Freizeit steht er aber, so oft er kann selbst auf dem Platz und kickt. „Als Trainer und Spieler kennt man beide Seiten“, sagt Peter. „Meine Erfahrung als Trainer hilft mir ein besserer Spieler zu sein und als Spieler kann ich die Kinder gut verstehen“. Peter ist Trainer der Fußballferienschule, weil er euch helfen möchte, eure Träume zu verwirklichen und euch die Perspektive von Spieler und Trainer zeigen möchte. Wenn Peter nicht kickt, hört er Musik, seine zweite große Leidenschaft neben dem Fußball. Sein Leitspruch ist „Impossible is Nothing“- „Nichts ist unmöglich“ und dem bleibt Peter in seiner Trainingsarbeit mit euch stets treu.

Das fussball-ferienschule.de -Team bedankt sich bei Peter Di Lorenzo und Daniel Schott, die eine tolle Arbeit im Camp Vorort in Bad Blankenburg leisten.

Auf dem Foto, von links nach rechts: Peter Di Lorenzo, Daniel Reich, Daniel Schott.

Hier gibt’s die Fotos zum Camp...