Neuigkeiten

31.12.2016

2016 verabschiedet sich

Nur noch wenige Stunden, dann verabschieden wir das Jahr 2016 und begrüßen ausgelassen das neue Jahr 2017.
Es ist also an der Zeit noch einmal einen kleinen Blick zurück zu werfen und sich an viele tolle Momente im Fußballjahr 2016 zu erinnern.

Die Fußballferienschule startete in ihre 6.Saison und konnte wieder über 1200 Kinder & Jugendliche in ihren Camps begrüßen. Erstmals waren wir in 9 Bundesländern vertreten und boten in 30 Standorten 50 fußballverrückte Camps an.
Wir haben gestaunt, gelacht, uns gegen Niederlagen gestemmt und große Siege errungen - wir haben einfach jeden Moment mit euch genossen.

Traditionell starteten wir unser Jahr in den Osterferien in der Landessportschule Bad Blankenburg. Unsere Spezialcamps standen auf dem Programm. Erst unsere Torhüter & Stürmer und nebenan die besten Talente der D- und C-Jugend im Einladungscamp.
Im Sommer verließen wir erstmals mit Teilnehmern europäischen Boden und flogen für 7 Tage nach Beaver Dam (Wisconsin, USA) - ein überwältigendes Erlebnis. Unser Sportlicher Leiter Daniel Reich erzählt heute noch in jeder freien Minute davon. Auch eine Premiere hatten unsere chinesischen Gäste, die von unseren Trainern in der Landessportschule begeistert wurden.
Aber auch sonst hatte 2016 wieder viele Highlights für uns bereit gehalten. Neue Standorte, begeisterte Teilnehmer/innen und wahnsinnige sportliche Leistungen prägten das auslaufende Jahr.
Für alle sicher unvergessen die 1554 Kontakte im Jonglieren, die uns Jade vorgeführt hat oder die überzeugenden Leistungen unserer D-Junioren im Einladungscamp.
Wir könnten die Aufzählungen unendlich fortsetzen und würden am liebsten jede/n einzelne/n von euch nochmal herzlich drücken und "DANKE" sagen, für dieses tolle Jahr 2016.

Fußballerisch bot 2016, auch außerhalb der Fußballferienschule, so einige Höhepunkte und Überraschungen:
- Unsere Frauennationalmannschaft wurde Olympiasieger.
- Unsere Männer erreichten Platz 2 bei Olympia und unsere A-Nationalelf scheiterte erst im Halbfinale bei der EM
- Leicester City wurde überraschend für viele englischer Meister
- Real Madrid gewann die Champions League und wurde Weltpokalsieger
- FC Sevilla gewinnt zum 3x in Folge die Europa League
- Bayern München wurde deutscher Meister
- Borussia Dortmund wurde Zweiter, aber noch nie holte ein Tabellenzweiter so viele Punkte

Wir sagen an dieser Stelle "DANKE 2016" für alle sportlichen Momente die du uns geboten hast, aber jetzt wird es Zeit zu gehen.

Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die letzten Stunden 2016 und begrüßt mit aller Freude das kommende Jahr 2017.

Wir freuen uns darauf!