Unsere Hallencamps finden immer zur kalten Jahreszeit statt. Durch die Wetterunabhängigkeit können sich die Kinder und Jugendlichen voll auf ihr liebstes Hobby konzentrieren. Die sportliche Umsetzung der Hallencamps ist speziell auf die Anforderungen und Gegebenheiten im Hallenfußball abgestimmt. Wenig Spielräume, schnelles Passspiel und kurze Reaktionszeiten geben dem Fußballspiel in der Halle sein besonderes Flair.
Das Programm hilft, technische Fähigkeiten zu verbessern, die Reaktionsgeschwindigkeit zu verkürzen, sowie das schnelle Umkehrspiel von Angriff auf Abwehr zu verfeinern. Während des Hallencamps erwarten die Teilnehmer/innen Übungen zum Passen, Dribbling und natürlich Torschuss. Neben Wettkampfübungen, dem Training einiger Spezialschüsse (Seitfallzieher, Volleyschuss oder Kopfball) darf natürlich ein abschließendes Turnier nicht fehlen.
An Tag 2 werden die Teilnehmer/innen bei unserer 10-Kampf-Olympiade gefordert und ermitteln in ihrer Gruppe die drei Besten. Alle Teilnehmer/innen erhalten am Ende des Camps einen individuellen Leistungscheckbogen.

Campdauer: 4 - 5 Tage
Alter: 6 - 16 Jahre
Teilnehmer/-innen: traßenfußballer und Vereinsspieler (Grundkenntnisse zwingend erforderlich)
Trainingsintensität: 2 tgl. Einheiten á 110min