englische Version




Konzept

Nach über drei Jahren, mehr als 40 Standorten, 75 Camps und über 3000 betreuten Kindern wollen wir von fussball-ferienschule.de, ab dem Frühjahr 2015 unser Angebot für Euch erweitern und ein neues sportliches Trainingsprogramm anbieten.

Die Frage, die wir uns gestellt haben: Wie können wir außerhalb der Ferien alle talentierten, fußballbegeisterten Kinder & Jugendliche erreichen und sie ganzjährig, begleitend zum Vereinstraining, zu besseren Fußballspielern machen? Wie können wir unser sportliches Konzept einsetzen um Kinder und Jugendliche noch besser zu fördern?

Unsere Antwort:
Wir kommen zu Ihnen in den Verein und bieten allen leistungsorientierten Spielern eine zusätzliche Trainingseinheit zum Vereinstraining. Wir fördern damit die individuelle Entwicklung der Kinder und unterstützen die Heimatvereine in der Ausbildung der Nachwuchsspieler/-innen.

Philosophie

Das Ziel des Stützpunkttrainings ist es die Leistungsfähigkeit von Nachwuchsfußballern/innen überdurchschnittlich zu verbessern. Wir wollen die Kinder technisch, taktisch und körperlich auf eine höhere Leistungsebene bringen um somit ihre Spielfähigkeit zu steigern. Das Stützpunkttraining soll die Nachwuchsspieler frühzeitig in ihrer fußballerischen Entwicklung fördern und den sportlichen Weg zu einem Leistungsfußballer unterstützen.

Die Grundlage ist ein altersgerechtes und unter sportwissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiertes Trainingsprogramm. Den Spielern/innen werden individual- und gruppentaktische Verhaltensweisen im Abwehr- und Angriffsspiel vermittelt, die individuelle Grundtechnik verfeinert, körperliche Dysbalancen ausgeglichen und Konzentrations-, sowie Reaktionsfähigkeit verbessert.
Jede Trainingseinheit beinhaltet einen Trainingsschwerpunkt, wiederholt aber stetig gelerntes und fordert die Nachwuchsspieler/-innen durch Steigerung der Komplexität der Aufgabenstellungen.

Im Trainerteam des Stützpunkttrainings stehen ausschließlich DFB B-Lizenz und DFB A-Lizenz Trainer. Diesen hohen Qualifizierungsstandard setzen wir voraus, um unser qualitativ hochwertiges und konzeptionell ausgearbeitetes Trainingsprogramm durchzuführen.
Das Stützpunkttraining steht unter der Leitung von Daniel Reich, Trainer beim Oberligisten F.C. Eisenach. Als DFB A-Lizenz Inhaber ist er verantwortlich für die gesamte Konzeption und die Durchführung der Trainingseinheiten.

Trainingszeiten

Die Trainingstage richten sich nach den Angeboten in den Stützpunktstandorten.
  • F-Junioren 14:00 - 15:00 Uhr
  • E-Junioren 15:00 - 16:00 Uhr
  • D-Junioren 16:20 - 17:20 Uhr
  • C-Junioren 17:20 - 18:20 Uhr



ALLE FRAGEN ZUM FÖRDERTRAINING

Wer kann man beim Stützpunkttraining teilnehmen? (Voraussetzungen)
Das Stützpunktraining ist für Vereinsfußballer/-innen, die seit mindestens zwei (2) Jahren im Verein Fußball spielen, geeignet. Teilnehmer/-innen sollten hoch motiviert und zielstrebig sein, sich ganzheitlich als Fußballer/-in verbessern zu wollen, denn „wer denkt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden“.

Hinweis: Zum Stützpunkt können gleichermaßen Kinder aus dem eigenen als auch aus benachbarten Verein kommen.

Unser FFS-Stützpunkttraining wird in 4 Altersklassen angeboten: :
  • F-Junioren 7-8 Jahre
  • E-Junioren 9-10 Jahre
  • D-Junioren 11-12 Jahre
  • C-Junioren 13-14 Jahre
Die maximale Teilnehmerzahl einer Trainingsgruppe liegt bei 10 Kindern, um eine individuelle Betreuung und Leistungskontrolle, sowie Leistungssteigerung zu garantieren.

Wie lange dauert ein FFS Stützpunkttraining und wann findet es statt?
Das FFS Stützpunkttraining findet einmal pro Woche für 60 Minuten statt.

Es gibt drei (3) Trainingsblöcke:
  • zwischen Oster- und Sommerferien für 10 Wochen
  • zwischen Sommer- und Weihnachtsferien für 10 Wochen und
  • zwischen Winter- und Osterferien für 5 Wochen
Beginn und Dauer eines FFS Stützpunktes in Ihrer Nähe können Sie direkt hier nachschauen.
Hinweis: Während der Schulferien sowie an Feiertagen findet kein FFS Stützpunkttraining statt.

Wie viele Kinder trainieren in einer Gruppe?
Um eine optimale Entwicklung durch gezieltes und individuelles Coaching zu gewährleisten, ist die Trainingsgruppe auf 6 bis 10 Teilnehmer/-innen beschränkt.

Benötigen die Teilnehmer/-innen besondere Trainingskleidung?
Nein. Wettergerechte Sportkleidung und Fußballschuhe, wie im Verein sind ausreichend.

Welche Leistungen erhalten die Teilnehmer/-innen?
Neben den wöchentlichen entwicklungsorientiertem Training erhält jedes Kind einen Stärken-Schwächen-Bogen. Dieser beinhaltet einen Eingangs- und Endtest, eine Übersicht derzeitiger Leistungsstände und eine persönliche Einschätzung des Trainers. Zu Beginn eines Kurses wird es einen Eltern-Informationsabend geben. Alle Einschätzungen des Spielers werden in enger Abstimmung mit dem Vereinstrainer besprochen um so eine ganzheitliche Weiterentwicklung im Zusammenspiel mit dem Vereinstraining zu gewährleisten.

Was kostet das Stützpunktraining? (Preis)
Das Stützpunkttraining kostet 9,90 EUR pro Trainingseinheit.

Im Frühjahr und Herbst wird das Training in einem 10-Wochenblock und im Winter in einem 5-Wochenblock angeboten. Teilnehmer/-innen können sich nur im Block anmelden. Einzelteilnahmen sind nicht möglich.

Wo sind Stützpunkte in meiner Nähe? Wie melde ich mich an?
Beginn und Dauer eines FFS Stützpunktes in Ihrer Nähe können Sie direkt hier nachschauen.