englische Version

Neuigkeiten

30.11.2017

Neue Spezialcamps

Unsere Torhüter- und Stürmer-Camps erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit.

Im Fußball gibt es aber mehr Spielpositionen und auch die Aufgaben für die eingesetzten Spieler/innen haben sich deutlich verändert.


Was muss ein/e Abwehrspieler/in oder ein/e Mittelfeldspieler/in heute alles beherrschen, um eine feste Größe in der Vereinsmannschaft zu sein?
Diese Frage haben wir uns auch gestellt und nicht gerade überraschend festgestellt, die Anforderungen in den einzelnen Spielpositionen haben sich extrem verändert.

Hatten vor Jahren Abwehrspieler/innen noch ausschließlich die Aufgabe die gegnerischen Stürmer/innen vom eigenen Tor fern zu halten und sie für die gegnerischen Mannschaften aus dem Spielgeschehen zu nehmen, wird im modernen Fußball das eigene Spiel bereits über die Abwehrspieler/innen eröffnet und konstruktiv in die Offensive geleitet.

Dort warten die Mittelfeldspieler/innen und lenken und gestalten die weiteren offensiven Spielaktionen, setzen die Stürmer in Szene, kreieren Unordnung in der gegnerischen Abwehr und schließen natürlich selber aufs gegnerische Tor ab.
Gleichzeitig müssen aber auch alle offensiv ausgerichteten Spieler/innen Defensivaufgaben übernehmen, da die moderne Raumdeckung keinen Ausfall einzelner verzeiht.

Alles in Allem sind die Herausforderungen für alle Nachwuchsfußballer/innen gestiegen und komplexer geworden.
Dem muss man trainingstechnisch Rechnung tragen und die Kinder langsam und gezielt postionsspezifisch schulen.

Genau aus diesem Grund haben wir unsere Spezialcamps erweitert und bieten Euch nun, neben den bekannten Torhütercamps und Stürmercamps, ab dem neuen Jahr auch Abwehrcamps und Mittelfeldcamps an.

Alle vier Spezialcamps werden gemeinsam angeboten. Einzelne positionsspezifische Trainingselemente und Trainingssequenzen wechseln sich immer wieder mit aktivem Einsatz von Gegenspieler/innen ab.
So werden die Stürmer/innen sicher auf Torhüter/innen ihre Offensivaktionen trainieren und dabei von den Mittelfeldspieler/innen unterstützt und von den Abwehrspieler/innen daran gehindert werden.

Das wettkampfnahe Training halten wir als Fußballferienschule für die beste Möglichkeit Kinder und Jugendliche effektiv zu fördern.

Wir hoffen, mit unserer Erweiterung der Spezialcamps Eure sportliche Entwicklung noch gezielter begleiten und Euch die Anforderungen der einzelnen Spielpositionen bestmöglich vermitteln zu können.