HINWEIS FÜR HARTZ IV/SGB II- BZW. SOZIALGELDEMPFÄNGER

Da wir wissen, dass es für Sie nicht einfach ist die volle Teilnehmergebühr aufzubringen, wollen wir Ihnen und Ihrem Kind dennoch die Möglichkeit bieten, an einer Fußballferienschule teilzunehmen.

Als Hartz IV/SGB II- bzw. Sozialgeldempfänger können Sie zusätzlich zum Kinderzuschlag Leistungen für Bildung und Teilhabe in Anspruch nehmen. Über dieses Bildungs- und Teilhabepaket können Sie insbesondere die „Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft“ für Ihr Kind ermöglichen.

Somit wird Ihnen ein Teil des Preises erstattet, wodurch Sie Ihrem Kind den Wunsch auf Teilnahme an einer Fußballferienschule erfüllen können.

So einfach geht’s:

  1. Antrag hier downloaden bzw. bei Ihrer zuständigen kommunalen Stelle beantragen
  2. Den ausgefüllten Antrag bei Ihrem Amt für Soziales einreichen
  3. Nachdem Sie den Bildungsgutschein erhalten haben, schicken Sie uns diesen zu, wodurch Sie nur noch den Differenzbetrag (sofern dieser besteht) bezahlen müssen

Nutzen Sie die Chance! Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder bei den Fußballferienschulen begrüßen zu dürfen.

Hier Antrag (Region Erfurt) herunterladen »

HINWEIS ZUR ANTRAGSSTELLUNG

Kinderzuschlag muss gesondert schriftlich beantragt werden. Für Zeiten vor der Antragstellung wird kein Zuschlag erbracht. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer örtlich zuständigen Familienkasse der Agentur für Arbeit und im Internet unter www.familienkasse.de

Die Bildungs- und Teilhabeleistungen können unter Vorlage des Ihnen erteilten Bescheids über den bewilligten Kinderzuschlag bei der zuständigen kommunalen Stelle beantragt werden.

Antragssteller aus dem Raum Erfurt können sich den Antrag auf Leistung für Bildung und Teilhabe hier direkt herunterladen, ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben beim Amt für Soziales und Gesundheit der Stadt Erfurt abgeben.